Die feste Ablehnung von Bitcoin bestätigt die Möglichkeit von Dire; Der Wechsel zu 4.000 US-Dollar könnte unmittelbar bevorstehen

Bitcoin befand sich erneut in einem seitwärts gerichteten Handel in der oberen 6.000-Dollar-Region, der kurz nach seiner jüngsten Aufwärtsbewegung, die gestern zu Höchstständen von 6.900 Dollar führte, nahe kam.

Es ist wichtig anzumerken, dass BTC in der Zeit nach dieser Rallye mehrere Versuche unternommen hat, über den auf diesem Niveau bestehenden Widerstand zu brechen, wobei jeder einzelne zu festen Ablehnungen führte.

Dies hat mehrere Analysten dazu veranlasst, festzustellen, dass ein signifikanter Zusammenbruch unmittelbar bevorstehen könnte, was möglicherweise dazu führen könnte, dass die größte Krypto nach Marktkapitalisierung wieder auf ihre Jahrestiefs zurückfällt.

Bitcoin tritt in eine weitere Konsolidierungsphase ein, wenn der Widerstand zunimmt

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin geringfügig zu seinem aktuellen Preis von 6.630 USD, was einen leichten Bitcoin Trader Rückgang gegenüber den Höchstständen von 6.900 USD darstellt, die heute Morgen festgelegt wurden.

Jedes Angebot, in die 7.000-Dollar-Region einzudringen, wurde mit starkem Verkaufsdruck konfrontiert. Die Ablehnung, die heute Morgen hier zu sehen war, war die dritte, die die Krypto am vergangenen Tag um diesen Preis herum gesehen hat.

Die Ablehnung hier hat Michaël van de Poppe, einen beliebten Kryptowährungshändler und Analysten auf Twitter, veranlasst, seinen Followern mitzuteilen, dass er davon ausgeht, dass BTC in naher Zukunft eine starke Bewegung in Richtung 4.800 USD verzeichnen wird.

„Bitcoin: Eine schnelle Ablehnung hier bei 6.900 US-Dollar. Es kann noch ein bisschen in diesem Bereich herumhängen. Wenn wir über 6.650 USD zurückbrechen, erwarte ich einen weiteren Abgriff auf den Bereich von 6.900-7.000 USD. Alles in allem bleibt jedoch zu erwarten, dass in der kommenden Zeit 5.400 USD und 4.800 USD getestet werden “, bemerkte er.

Eine schnelle Ablehnung hier bei 6.900 $.

Es kann noch ein bisschen in diesem Bereich herumhängen. Wenn wir über 6.650 USD zurückbrechen, erwarte ich einen weiteren Abgriff auf den Bereich von 6.900-7.000 USD.

Alles in allem bleibt jedoch zu erwarten, dass im kommenden Zeitraum 5.400 USD und 4.800 USD getestet werden. pic.twitter.com/2eiAHUEadO

– Crypto Michaël (@CryptoMichNL), 25. März 2020

Bitcoin

Die Makromarktstruktur von BTC zeigt Anzeichen einer Verschlechterung

Diese kurzfristige technische Schwäche hat auch dazu geführt, dass die Makromarktstruktur von Bitcoin Anzeichen von Schwäche zeigt.

Jonny Moe – ein weiterer beliebter Analyst – sagte seinen Anhängern, er warte geduldig auf den Zusammenbruch eines aufsteigenden Keils, den die Krypto in den letzten Wochen gebildet habe.

„Ich schaue immer noch zu und warte. Sicher sieht es so aus, als ob wir uns nähern. Beachten Sie das absteigende Volumenprofil. “

Ich schaue immer noch zu und warte. Sicher sieht es so aus, als ob wir uns nähern.

Beachten Sie das absteigende Volumenprofil. $ BTC pic.

– Jonny Moe (@JonnyMoeTrades), 25. März 2020

Das Muster, auf das er sich oben bezieht, ist sehr bärisch und könnte die Tore für signifikante Abwärtsbewegungen öffnen, sobald BTC einen bestätigten Zusammenbruch unterhalb seiner unteren Grenze verbucht.

Darüber hinaus deutet das abnehmende Volumenprofil von Bitcoin darauf hin, dass sich die Krypto auf eine massive Bewegung vorbereitet. Wenn man diesen Zusammenfluss bärenfördernder Faktoren berücksichtigt, ist es wahrscheinlich, dass diese nächste Bewegung Verkäufer begünstigen wird.